Wir bieten jungen Menschen mit Behinderungen passgenaue fachliche, sozialpädagogische, psychologische und freizeitpädagogische Betreuung durch unser qualifiziertes Personal.

Angebote ansehenKontakt aufnehmen

Ihr Teutloff-Sozialwerk in Wernigerode

Wir unterstützen Jugendliche aus der Harzregion als gemeinnützige Gesellschaft bei der beruflichen Eingliederung auf dem Arbeitsmarkt.

Jugendliche, die in ihrem Lern- und Sozialverhalten beeinträchtigt sind und behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen erhalten besondere Hilfen zur Eingliederung auf dem Arbeitsmarkt.

Hervorgegangen aus dem Teutloff Bildungszentrum führen wir seit 1996 Maßnahmen zur Förderung von Jugendlichen nach § 33 SGB IX erfolgreich durch.

„Es gibt uns, weil es Menschen gibt, die uns brauchen.“

Aktuelle Stellenanzeige

Leben und arbeiten im schönen Harz
Das Teutloff-Sozialwerk in Wernigerode sucht für seine wohnortnahe Rehabilitationseinrichtung 


einen Psychologen / eine Psychologin in Teil- oder Vollzeit


Qualifikationsvoraussetzung: Dipl.-Psychologe / Dipl.-Psychologin oder Master

Sie begleiten individuell lernbehinderte Jugendliche in der Berufsvorbereitung und der beruflichen Erstausbildung. Unterstützt werden Sie durch ein gut funktionierendes Team von Sozialpädagogen, Ausbildern und Lehrkräften.

Wir bieten übertarifliche Bezahlung, eine langfristige Beschäftigungsperspektive, eine familien- und lebensphasenbewusste flexible Gestaltung der Arbeitszeit, 30 Tage Urlaub, Willkommensprämie und Unterstützung bei der Wohnungssuche.


Bitte bewerben Sie sich schriftlich, persönlich oder per E-Mail.

Kontaktdaten:

Teutloff-Sozialwerk für berufliche Bildung und Rehabilitation
gemeinnützige Gesellschaft mbH
Herr Fenner
Weinbergstraße 17
38855 Wernigerode
fenner@teutloff-wernigerode.de

Wir unterstützen junge Menschen mit Behinderungen

  • bei der Vorbereitung auf einen Beruf

  • bei der Ausbildung in einem Beruf

  • beim Start in das Berufsleben

Wir bieten jungen Menschen mit Behinderungen

passgenaue fachliche, sozialpädagogische, psychologische und freizeitpädagogische Betreuung durch unser qualifiziertes Personal.

So normal wie möglich - so speziell wie erforderlich

  • Wir sichern Wohnort- und Betriebsnähe durch enge Kooperation mit den Betrieben.

  • Wir verstehen uns als kompetenten Partner aller an der Rehabilitation Beteiligten.

  • Wir arbeiten nach dem Qualitätsmanagementsystem EFQM und fühlen uns verpflichtet, Qualität in der beruflichen Rehabilitation sicher zu stellen.

  • Wir sind zertifiziert durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur als anerkannter Träger.

Wir sind im Landkreis Harz die einzige durch die Agentur für Arbeit anerkannte Einrichtung der beruflichen Rehabilitation.